TERMINE

Stammtisch an jedem
4. Donnerstag im Monat
um 19:30h im
Wirtshaus "Spinne"

INFOS

Freies Schwimmtraining
Bitte beachten: Beim freien Schwimmtraining sind die Leinen am Ende des Trainings raus zu ziehen.
 
Radtreff Stora

Immer sonntags um 10 Uhr. Treffpunkt Parkplatz Stora/Feldmühle. Individuelle Streckenplanung vor Ort.

 
Vereinskleidung

Auf der Suche nach "cooler" Vereinskleidung?
Hier findet Ihr unsere aktuellen Bestände mit Bildern:
Zur Übersicht....

 
Willkommen beim Tri-Team Hagen

 

47. Westfalenparklauf rund um den Fernsehturm am Samstag 24.11.12



 

Am genannten Tag fanden für alle Jahrgänge (Bambinis bis Senioren) Läufe auf div. Streckenlängen statt. Bei dem 10000 m Lauf mussten 7,5 Runden im Park auf leicht welliger Strecke gelaufen werden. Dabei waren etliche Zuschauer und Parkbesucher an der Strecke und beklatschten die Teilnehmer.

 

Es war ein Tri-Team Mitglied dabei:

Kremer, Hans-Peter, Zeit: 0:50:05, AK70 1.Platz

 

 

Tri-Team-Kids im Moviepark

 

Am letzten Ferienwochenende machten sich die Kinder und Jugendlichen des Tri-Teams auf nach Bottrop. Bei wunderschönem Wetter ging es in den Moviepark - ein einmaliges Erlebnis, und das nicht nur wegen rekordverdächtiger Schlangen! Alle hatten sehr viel Spaß auf diversen Achterbahnen, im 3D-Kino oder im Gruselhaus. Selbst nasse Klamotten nach der Wasserbahn konnten den jungen Athleten bei solch einem Sonnenschein die Laune nicht verderben! Es war ein toller Tag – es gibt auf jeden Fall Wiederholungsbedarf!!

 


Franziska Scheffler 8. der Elite Duathlon WM in Nancy!

Im Mixed Staffelrennen gewinnt das Team Deutschland mit Franziska Scheffler die Bronzemedaille!




Franziska Scheffler, die Bundesligastarterin im "Sparda-Bank Team Hagen", gewinnt zum Abschluss der Triathlon- und Duathlonsaison 2012 den grandiosen 8. Platz der Weltmeisterschaft in Nancy für Deutschland. Mit den Nationalteammitgliedern Patrick Lange und Jenny Schulz im MIxedteam - Staffelrennen sogar die Bronzemedaille. Im Einzelrennen über 10 Km Laufen, 40 Km Rad und 5 Km Laufen erreichte Franziska Schefflewr nach 1:56,52 Std. im ersten internationalen Rennen direkt eine Top 10 Platzierung. Besser konnte die Athletin vom TRI-TEAM HAGEN die Saison nicht abschließen. Nach der Deutschen Duathlonmeisterschaft im Mai, der Altersklassen (20) Deutschen Triathlonmeisterschaften im Juli und der spektakulären 2. Bundesligasaison, die für das TRI-TEAM HAGEn mit dem 2. Platz abgeschlossen wurde, bedeutet dieser Erfolg der vorläufige Höhepunkt einer noch jungen Triathlon-/ und Duathlonkarriere. Herzlichen Glückwunsch Franzi!!!

 

TRI-TEAM HAGEN feiert Vizemeisterschaft in der 2. Bundesliga Nord 2012!

TRI-TEAM Nachwuchs 2012 erfolgreich!



2004 startet das TRIATHLON-TEAM HAGEN ein strukturiertes Nachwuchskonzept mit ca. 15 10-14 jährigen Nachwuchsathleten aus Hagen und Umgebung. Für die Saison 2010 meldete das TRI-TEAM ein Damen und ein Herrenteam mit dem Ziel die Triathlonligen Deutschlands zu erobern. Beide Teams schafften jeweils in jeder Saison den direkten Aufstieg in die nächst höhere Klasse. Am 09. September nun der vorläufige Höhepunkt in der Goethe und Schillerstadt Weimar. Mit einem 2. Platz in der Tageswertung sichert sich das jüngste Team der Bundesligasaison 2012 den Vizetitel . Gleichzeitig konnte der Nachwuchsanteil im TRI-TEAM auf ca. 60 Mitgliedern unter 23 Jahren gesteigert, die Gesamtmitgliederzahl in den letzten Jahren sogar auf ca. 200 verdoppelt werden.

Franziska Scheffler, Lisanne Naumann, Sara Baumann und Jule Möller lieferten im Saisonfinale den Spitzenreiterinnen und Meisterinnen vom SSF Bonn ein hartes und sehr spannendes Rennen, bis diese die Meisterschaft für Bonn feiern konnten. Am Ende fehlten im zweiten Teamsprint der Saison (750m Schwimmen, 20 Km Rad u. 5 Km Laufen)nach 1:06,25 Std. nur 24 Sekunden für den Tagessieg. Mit der schnellsten Schwimmzeit, jeweils zweitschnellsten Rad u. Laufleistung fehlten nur Sekunden. Dies zeigt deutlich, auf welch hohem hochleistungssportlichen Niveau sich die jungen Hagener Damen bewegen. Auch die ausgeglichene Bilanz der Bundesligasaison (2. Platz Gladbeck/ 1. Platz Eutin / 3. Platz Grimma / 2. Platz Witten / 2. Platz Weimar) beweist, dass sich die 17 -23 jährigen Athletinnen bereits zu Beginn ihrer Karriere eine starke Leistungsbasis erarbeitet haben, die eine weitere Entwicklung vermuten lassen. Franziska Scheffler freut sich nunmehr als deutsche Duathlonmeisterin (Lauf/Rad/Lauf) auf die Duathlon Weltmeisterschaft der Elite am 22. September in Nancy (Frankreich). Lisanne Naumann, Sara Baumann und Jule Möller können sich derweil nach bis zu 15 Saisonrennen von ihrer mehr als erfolgreichen Saison ausruhen und Franziska entspannt die Daumen drücken. Nach einer ca. vierwöchigen aktiven Trainingspause steht dann schon wieder ab ca. Mitte Oktober die Vorbereitung auf die Saison 2013 an.

Begleitet wurden die vier Hagener Ausnahmekönnerinnen von 16 Auswärtsfans die in Weimar lautstark die Athletinnen des TRI-TEAMS unterstützen. Quasi zum Warmmachen bestritt Rene Pohlmann am Vormittag das offene Sprintrennen (500m Schwimmen, 20 Km Rad u. 5 Km Laufen) und erzielte auf dem vorbildlich durch die Stadt Weimar gesperrten Innenstadtkurs einen hervorragenden 20. Platz.

In Vreden fand am 08.09. außerdem die Abschlussveranstaltung des diesjährigen NRW Nachwuchs Cups statt. Von sechs Rennen galt es drei Platzierungen zu erringen um die Gesamtwertung erfolgreich bestreiten zu können. Mit Oliver Brammen, Tobias Rehm, Niklas Kost und Luca Knorr waren vier Athleten des TRI-TEAMS am Start. Oliver Brammen konnte bereits zum zweiten Mal in Folge den 2. Platz im Juniorenrennen feiern, Tobias Rehm sicherte sich den 5. und Niklas Kost den 6. Platz. Luca Knorr erreichte einen starken Platz im Mittelfeld der Schüler A.

In Abwesenheit, da auf dem Weg nach Weimar, konnten selbst die Hagener Bundesligastarterinnen Jule Möller und Sara Baumann an der holländischen Grenze in Vreden feiern. Sara Baumann gewann die Saisonwertung der Juniorinnen, Jule Möller belegte den 3. Platz der Jugend A und Oliver Brammen feierte den 2. Platz.

 

Ulli Bräuer beim 5. Sparda Cross Triathlon in Wuppertal



Mein Wettkampfziel am letzten Sonntag war die Wuppertaler Müllverbrennungsanlage…. auch nicht alltäglich. Dort hatte ich für das Bergische Hämmerchen (0,5-14-5km) gemeldet, um meinen ersten Wettkampf mit MTB zu absolvieren. Der Start/Zielbereich und die Wechselzone befand sich direkt auf dem Gelände der MVA. Das Schwimmen fand im Freibad Neuenhof auf 8 abgeteilten Bahnen a 25m statt. Pro Bahn gingen um 12:00 Uhr 8 Sportler in das Wasser, welches die gleiche Temperatur wie die Luft hatte: 27 Grad. (Das Freibad wird von der MVA mit Wärme versorgt und ist GANZJÄHRIG geöffnet, also Geheimtipp für Winterschwimmer! ) Das wirklich Besondere dieses Wettkampfes ist die „4. Disziplin“, die zwischen Schwimmen und Radfahren liegt: der 400m Lauf hinauf über eine Zufahrt und Treppen hoch zur Wechselzone und die quälende Frage: Barfuß oder Lackschuh (oder Laufschuh) Anschließend ging es in den Staatsforst Burgholz mit dem MTB und anschließend zum Lauf über 5km rechts und links entlang der sogenannten Sambatrasse. Bei 29 Grad war es echt klasse überwiegend im Wald unterwegs zu sein. Auf der MTB-Strecke gab es tatsächlich auch einen Hardbreak-Hill, -allerdings ohne Zuschauer- sondern vielmehr mit zahlreichen Motivationsschildern nach dem Motto „Quäl Dich Du …“. an den Bäumen. Dort trennte sich dann auch spätestens die Spreu vom Weizen. Sowohl Radstrecke als Laufstrecke führten sowohl über gut befestigte Wege als auch über Singletrail –Passagen, an denen ein Überholen nur durch Büsche und Brennnesseln ging.(war eher nicht mein Problem ). Auf dem Rad war zwischen 5 und 50 km/h alles möglich. Im Ziel gab es ausreichend eisgekühltes alkoholfreies Radler und Kuchen für alle Finisher und zum Duschen ging es wieder zurück bergab ins Freibad. Insbesondere die tolle Organisation und die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der Helfer ist für mich der eigentliche bergische Hammer.

Mein Ergebnis: 39.Gesamtplatz, 4. Platz AK45 in 1:30:47

 
«StartZurück61626364656667686970WeiterEnde»

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL
 




Unterstützer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner