TERMINE

Stammtisch an jedem
4. Donnerstag im Monat
um 19:30h im
Wirtshaus "Spinne"

INFOS

Schwimmtrainer gesucht

Wir suchen ab sofort einen neuen Schwimmtrainer. Weitere Infos gibt es hier.

 
Freies Schwimmtraining
Bitte beachten: Beim freien Schwimmtraining sind die Leinen am Ende des Trainings raus zu ziehen.
 
Radtreff Stora

Immer sonntags um 10 Uhr. Treffpunkt Parkplatz Stora/Feldmühle. Individuelle Streckenplanung vor Ort.

 
Vereinskleidung

Auf der Suche nach "cooler" Vereinskleidung?
Hier findet Ihr unsere aktuellen Bestände mit Bildern:
Zur Übersicht....

 
Willkommen beim Tri-Team Hagen

Franziska Scheffler gewinnt in Nantes (F) Duathlon Grand Prix

International setzte Franzi Scheffler im ersten Rennen Maßstäbe. Nach zwei langen Trainingslagern auf Lanzarote und in Australien zeigte sie sich mehr als gut aufgelegt und düpierte die Duathlon Weltelite. Sie gewann im französischen Nantes das zweite Rennen der Duathlon Grand Prix Rennserie vor der Vizeweltmeisterin Sandra Levenez. Franzi hat sich so nach ihrer letztjährigen tragischen Verletzung im Vorfeld der Duathlon WM in der Weltelite eindrucksvoll zurückgemeldet.

Diese Spitzenleistung macht Lust auf die Damen Triathlon Bundesliga, in den vier Rennen werden Franzi, Sara Baumann, Tanja Erath, Jule Möller, Heleen Adams, Ricarda Kappen und Sara Papais versuchen an die Topleistungen der Saison anzuknüpfen vielleicht sogar zu toppen (2013 Triathlon Bundesliga: 5. Platz Sparda-Bank Team Hagen)

 

12. Mettmanner Grundfos-Duathlon


 

Am Sonntag, 06.04.2014 fand der Duathlon mit ca. 500 Startern statt. Bei bestem Sonnenwetter war ein gutes Wettkampfwetter gegeben.

Es wurden angeboten:

- Volks- / Sprintdistanz: 5 Km laufen, 20 Km Radfahren, 2,5 Km laufen

- Kurzdistanz: 10 Km laufen, 40 Km Radfahren, 5 Km laufen

Die Laufstrecke verlief als profilierte Runde durch ein Wohngebiet und angrenzenden Wirtschaftswegen. Die Radstrecke war eine anspruchsvolle wellige Runde durch das Neandertal und einem heftigen Anstieg mit ca. 15% und einer Länge von ca. 800m. Die Kurzdistanzler mussten die Strecken jeweils 2 x absolvieren.

 

Teilnehmer und Zeiten:

 

Volks- / Sprintdistanz

Zeiler, Ralf AK 40 Zeit: 1:15:02 6. Platz

Wiecha, Rufin AK 45 " 1:17:25 11. Platz

Geuss, Marco AK 45 " 1:24:35 24. Platz

Müller, Roger AK 50 " 1:25:20 14. Platz

Kremer, HaPe AK 70 " 1:34:29 1. Platz

 

Kurzdistanz

Müller, Peter AK 40 " 2:18:31 2. Platz

Friedr.Heyking,Marc AK 40 " 2:51:09 15. Platz

Kraft, Norbert AK 50 " 2:47:55 9. Platz

 

 

Mallorca 2014


In diesem Jahr fuhren 3 Herren und 3 Damen vom Tri-Team Hagen gemeinsam für eine Woche in das Trainingscamp Pollenca/Mallorca. Marc, Olaf, Wolfgang sowie Petra, Marita und Anita erwischten nicht die beste Wetter-Woche dort. Bei Herbststürmen im Frühling, aber auch sonnigem Wetter konnten trotzdem alle Radtouren in den passenden Tempo-Gruppen gefahren werden. Neben dem Lauf- und Schwimmtraining und der Gymnastik blieb auch noch Zeit für genügend Spaß.

 

Infoabend Hahn-Training-Systems


Am Freitag 04.04.2014 veranstaltet Hahn-Training-Systems für die Mitglieder des Tri-Team Hagen einen Info-Abend rund um die Themen Leistungsdiagnostik, Trainingsplanung, Bike Fitting etc.

Treffpunkt ist ab 18 Uhr im Leistungszentrum Witten (Westfeldstr. 56a)

Weitere Infos und Einladung findet Ihr hier: Infos


 

Licht und Schatten in Saarbrücken beim Leistungstest der DTU

 

Am Sonntag, 30.03.14, fand der jährliche Leistungstest (U23, Elite) für Nichtkaderathleten/-innen der DTU in Saarbrücken statt, um sich noch für Euro- und Welt Cup Starts zu qualifizieren und sich für einen Bundeskader zu empfehlen. Im ersten U23 Jahr stellte sich Sara Baumann den hohen Anforderungen - 800m Schwimmen 10:20 min. u. 5.000m Laufen 18:40 min.. Im Wasser konnte Sara leider Ihre bisherigen Trainingsleistungen nicht bestätigen und scheiterte mit 11:15 min. klar an der Norm. Der Frust im Wettkampfbecken des Olympiastützpunkts hat sie jedoch beflügelt, so dass Sara auf der Tartanbahn den anschließenden 5 km Lauf in neuer Bestzeit v. 18:28 min. absolvierte und somit zumindest die Laufnorm klar unterbieten konnte. Schnellste Nichtkaderathletin war Marlene Gomez-Isslinger nach 10:27 min. im Wasser und 17:51 min. auf der Bahn. Für U23/Elite Männer bestehen folgende Leistungsnormen: 800m Schwimmen: 9:30 min. - 5.000m Lauf: 16:00 min..

 

 
«StartZurück51525354555657585960WeiterEnde»

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL
 



Das Meldeportal ist geöffnet!



Unterstützer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

PARTNER