Sparda-Bank Team Hagen startet mit Platz 11 in die Bundesligasaison 2018


Das Sparda-Bank Team Hagen ist am Samstag 02.06. im Kraichgau (Bruchsal) in die Bundesliga Saison gestartet. In der Besetzung Rike Kubillus, Clara Ahrbecker, Sara Szegedi und Alida Lilljequist erreichten die Volmestädterinnen Platz 11 der 14 Erstligisten.


Im ersten Rennen der mittlerweile sechsten Bundesligasaison wurde deutlich, dass die Liga 2018 ausgeglichener besetzt ist. Zwar scheint die Meisterschaftsvergabe erneut nicht am Team aus Buschhütten ggf. der SG Witten vorbei zu gehen, alle weiteren Teams scheinen jedoch in Reichweite zu sein, auch wenn die Teamplatzierung dies auf dem ersten Blick nicht vermuten lässt.




Gewohnt hochklassig und vor allem schnell ging es im u. um dem Hardtsee im Kraichgau zu. An einer Perlenkette aufgereiht entstiegen die 54 Starterinnen den Fluten um die Highspeed - Radstrecke in Angriff zu nehmen. Die schnellste Hagenerin, Sara Szegedi, schaffte den Sprung in die erste Radgruppe. Rike Kubillus und Alida Lilljequist hatten auf der ersten von vier Radrunde die Chance den Sprung in die Führungsgruppe zu schaffen, verpassten den Anschluss leider äußerst knapp. Clara Ahrbecker platzierte sich in der dritten Radgruppe, konnte aber beherzt in der Gewissheit auf das Rad wechseln, dass mit „Rad“ und „Laufen“ ihre eigentlichen Stärken noch alle Möglichkeiten offen hielten.


Rike Kubillus verhinderte als eine der stärksten Radfahrerinnen leider nicht, dass sich die fast 30 Athletinnen der Führungsgruppe einig waren und im Verlauf des Rennens einen 90“ Vorsprung auf die Verfolger rausfuhren. Somit war klar, die Athletinnen der Führungsgruppe machten den Sieg auf der abschließenden Laufstrecke unter sich aus.


Dort konnten die jungen Hagenerinnen mit schnellen Zeiten zwischen 18:20 – 18:53 auf 5km noch eine Teamplatzieung im hinteren Mittelfeld des ersten Bundesligarennens einfahren.
Neben der Erkenntnis, dass die Liga ausgeglichener geworden ist, wird auch deutlich, dass neben Chancen nach „Oben“, die jungen Damen alles daran setzen müssen, durch beherzte Rennen den Abstand auf einen Abstiegsplatz schnell anwachsen zu lassen………




1.Triathlon Bundesligarennen Kraichgau, 02.06.18
(750m Schwimmen, 20 km Rad, 5 km Laufen):


25. Sara Szegedi 58:10

35. Rike Kubillus 59:51

38. Clara Ahrbecker 1:00:29

39. Alida Lilljequist 1:00:34


Teamwertung:

1.Ejot Team Buschhütten

2.SG Witten

3.TuS Neukölln Berlin

……..

11.Sparda-Bank Team Hagen