Almetec Team Hagen im Abschlussrennen Top !

Im Abschlussrennen der 2. Bundesliga Nord am 02.09.17 gelang dem Almetec Team Hagen eine Meisterleistung, mit Platz 6 gelang erstmals eine Topplatzierung. Der Rennverlauf zeigte, dass die fünf Hagener Jungs in der 2. Bundesliga ganz vorne mitmischen können.

In der Besetzung Carl-Daniel Mittelbach, Florian Plambeck, Oliver Brammen, Flavio Natali und Tom Schmidt trat das Hagener Team im Abschlussrennen der Saison 2017 an. Nach seinen Erfolgen in den Jugendrennen sollte Tom Schmidt erstmals die Gelegenheit gegeben werden sich mit den „großen“ Jungs der 2. Bundesliga zu messen. Die fünf Hagener zeigten bereits im Wasser, dass in Hannover mit ihnen zu rechnen war. Alle konnten im Mittelfeld auf die Radstrecke wechseln. Carl-Daniel und Florian gelang der Sprung in eine Verfolgergruppe, die in der zweiten Runde auf die Spitze auffuhr. Ca. 3km vor Ende gelang Carl-Daniel sogar die Meisterleistung vorne raus zufahren und mit wenigen Sekunden Vorsprung als Erster aus der Wechselzone zu laufen. Mit dem 7. schnellsten Radsplit platzierte sich auch Oliver Brammen in aussichtsreicher Position. Flavio und Tom konnten mit starken Radleistungen im Mittelfeld auf die abschließende Laufstrecke wechseln.



Der Sieger Leon Chevalier brillierte auf den 5Laufkilometern mit 15:23 min., so dass schnell klar wurde, dass der Sieg bzw. Top Einzelergebnisse nur über ultraschnelle Laufleistungen am Maschsee zu holen waren. Zwar konnten Carl-Daniel, Florian und Oliver die 5km allesamt in 16 min. Zeiten absolvieren, für TOP 10 Platzierungen in der Einzelwertung waren aber selbst diese schnellen Laufzeiten nicht ausreichend. Flavio absolvierte das Rennen im Mittelfeld der 90 Starter als 48. Tom Schmidt gab in seinem ersten hochklassigen Bundesligarennen alles, konnte sich grandios nach einem schnellen Schwimmsplit in der 3. Radgruppe behaupten, musste zwar dem ungewohnten Radtempo auf der Laufstrecke ein wenig Tribut zollen, lies im Ziel aber mehr als 20 Athleten hinter sich.

Mit dem ausgeglichenen Teamergebnis konnte das TRI-TEAM HAGEN in der Tageswertung Platz 6 feiern und die jungen Hagener Athleten schon jetzt für 2018 motivieren einen weiteren Leistungssprung anzustreben.


Einzelwertung, Hannover:

16. Mittelbach, Carl-Daniel 0:57:48

21. Plambeck, Florian 0:58:09

35. Brammen, Oliver 0:58:38

48. Natali, Flavio 0:59:37

69. Schmidt, Tom 1:01:11


5. Saisonrennen, Hannover:

1. Hannover 96

…….

6. Almetec Team Hagen

…….

18. Weicon Tri Finish Münster II

 

Abschlusstabelle 2. Bundesliga 2017:

1. ProAthletes- Kölner TT 01 II 94

2. Hannover 96 92

3. Stadtwerke Team Witten 86

4. Team Weimarer Ingenieure - HSV Weimar 82

5. gebioMized Team W+F Münster 71

6. Tri Team tri Zack Rostock 63

7. TuS Neukölln Berlin 63

8. SG Tri Power Rhein Sieg 59

9. Weicon Tri Finish Münster II 59

10. Dresdner Spitzen Triathlon Team 56

11. DLC Aachen 55

12. Almetec Team Hagen 53

13. Triathlon Verein Berlin 09 46

14. ProEnzym Tri Team Hamburg 42

15. BSV Friesen - BerlinMan Team 36

16. SC Bayer 05 Uerdingen 33

17. ESV Eintracht Hameln 27

18. Team TVE Netphen 21