TERMINE

Stammtisch an jedem
4. Donnerstag im Monat
um 19:30h im
Wirtshaus "Spinne"

INFOS

Schwimmtrainer gesucht

Wir suchen ab sofort einen neuen Schwimmtrainer. Weitere Infos gibt es hier.

 
Triathlonfilm im Cinestar
Am 29.11. läuft der Film "We are triathletes" im Hagener Cinestar.
Weitere Infos gibt es hier
 
Freies Schwimmtraining
Bitte beachten: Beim freien Schwimmtraining sind die Leinen am Ende des Trainings raus zu ziehen.
 
Radtreff Stora

Immer sonntags um 10 Uhr. Treffpunkt Parkplatz Stora/Feldmühle. Individuelle Streckenplanung vor Ort.

 
Vereinskleidung

Auf der Suche nach "cooler" Vereinskleidung?
Hier findet Ihr unsere aktuellen Bestände mit Bildern:
Zur Übersicht....

 

Die Masters in Voerde/Niederrhein am Start

 

Wurde vor einer Woche noch im Rhein geschwommen, so stand am vergangenen Sonntag für die Masters bereits der zweite Ligastart der Saison, diesmal über die Kurzdistanz, in Voerde neben dem Rhein auf dem Plan.

 

Geschwommen wurden die 1500m im sehr schön gelegenen See am Rande der Stadt. Hier war ein mit Bojen gesteckter Dreieckskurs zweimal zu umschwimmen. Anschließend ging es auf eine 9km Wendepunktstrecke entlang des Rheins, welche vier mal zu bewältigen war, bevor abschließend ein knapp 11km langer lauf über zwei Runden um den See anstand.

 

Vertreten war das Team durch Arnim Riep, Jochen Menk und Ralf Zeiler.

 

Alle drei hatten bereits durch die jeweiligen Starts eine Woche zuvor entsprechend vorbelastete Beine, was bei den Masters nicht zu unterschätzen ist ;-)

 

Ralf setzte sich mit einer guten Schwimmleistung an die teaminterne Führung und konnte in einer Spitzengruppe liegend nach 22min auf das Rad wechseln. Arnim hatte noch versucht sich an Ralfs Fersen zu halten, musste aber nach der ersten Boje abreißen lassen. Er folgte zwei Minuten später. Jochen hatte es angesichts der mittlerweile gestiegenen Temperaturen richtig gemacht, und genoss das kühle Nass noch etwas länger. Den Radsplitt spulten alle Hagener gut runter, und mussten nun auf die abschließenden Laufrunden. Hier waren die drei über jeden Schatten spendenden Baum dankbar. Auch freute man sich in jeder Runde über die Dusche, welche von Anwohnern am Streckenrand für ein kurze Abkühlung sorgte. Die teaminterne Reihenfolge änderte sich im Verlauf des Rennens nicht mehr, auch wenn Arnim durch eine starke Laufleistung noch auf knapp 50sec an Ralf herankam.

 

Die Mannschaft konnte mit dem 17. Platz unter den 29 Masterligamannschaften nahtlos an die guten Leistung der Vorwoche anknüpfen.

 

Für die drei war es der letzte Test vor dem diesjährigen Saisonhöhepunkt, welcher in drei Wochen mit der Vereinsmeisterschaft in Altena ansteht.

 

 

Ralf Zeiler 2h21:04 Pl.34

Arnim Riep 2h21:53 Pl.36

Jochen Menk 2h40:48 Pl.70

 
 
Banner
Banner
Banner
Banner