TERMINE

Stammtisch an jedem
4. Donnerstag im Monat
um 19:30h im
Wirtshaus "Spinne"

INFOS

Kein Training am 12.10.

Am 12./13.10. finden im Westfalenbad die Deutschen DLRG Meisterschaften statt. Daher haben wir am 12.10. keine Trainingsmöglichkeiten. Am 11.10. muss das Westfalenbad wegen der Aufbauarbeiten um 18 Uhr geräumt werden.

 
Schwimmtrainer gesucht

Wir suchen ab sofort einen neuen Schwimmtrainer. Weitere Infos gibt es hier.

 
Freies Schwimmtraining
Bitte beachten: Beim freien Schwimmtraining sind die Leinen am Ende des Trainings raus zu ziehen.
 
Radtreff Stora

Immer sonntags um 10 Uhr. Treffpunkt Parkplatz Stora/Feldmühle. Individuelle Streckenplanung vor Ort.

 
Vereinskleidung

Auf der Suche nach "cooler" Vereinskleidung?
Hier findet Ihr unsere aktuellen Bestände mit Bildern:
Zur Übersicht....

 

Seniorenteam trotzt dem Regengott aus Witten

Schon beim Einchecken konnten sich einige Wittener nicht verkneifen den Senioren mit auf den Weg zu geben, dass sie das regnerische Wetter  stark an den Hagener  Spardabank Triathlon 2013 erinnern würde.

In Witten war es im Gegensatz zu Hagen 2013 (9°C)  fast tropisch (16°C). Also ideale Voraussetzung für die Senioren diesem Wetter  zu trotzen und das Rennen zu starten. Ohne NEO, und das in ihrem Alter, ging es in die für sie viel zu kalte Ruhr. Fällt im Neo für die alten Herren i. d. R. das Warmschwimmen weniger anstrengend aus, so mussten die Kerle doch tatsächlich ein bisschen mehr planschen.

Mit ein paar lockeren Sprüchen auf der Lippe wurde das zum Kinderspiel. Und los ging's. Während Rene in bestechender Form sofort aufs Tempo drückte und sich schnell an der Spitze wiederfinden durfte, reihten sich Olaf, Marc und Christian im Mittelfeld ein. Fast schon in Teamsprintmanier kamen die drei nahezu zeitgleich aus dem Wasser.

In der Wechselzone suchten Christian und Marc noch einige Zeit nach Ihren Rädern (da sind die Beiden wohl irgendwo falsch abgebogen)! Rene war zu diesem Zeitpunkt schon sehr schnell auf der Radstrecke unterwegs. Christian konnte sich einen kleinen Vorsprung gegenüber Olaf und Marc herausfahren, welchen er allerdings nicht bis ins Ziel retten konnte.

Olaf lief mal wieder zu Höchstform beim Laufen auf (bei Sonnenschein hätte man von einem Wespenstich ausgehen können). Marc lief dann auch auf Christian auf und bot ihm noch eine Zeitlang seinen Windschatten an.  Zu diesem Zeitpunkt war Rene vermutlich schon duschen.

Rene lief ein fantastisches Rennen und wurde mit dem Gesamtplatz 4 belohnt. Im 30 Sekundenabstand liefen dann Olaf, Marc und Christian ins Ziel ein. Rundum ein klasse Rennen. Das Wetter war hierbei fast nebensächlich. Im Ziel warteten allerdings keine Rheumadecken auf die Senioren, dafür aber schön warmer Tee.

Gekrönt wurde der Abschluss noch mit einer guten Tasse Kaffee und einem leckeren Stück Kuchen. Die Senioren bedanken sich bei Sara Baumann und Yannik Hillebrand für die tatkräftige Unterstützung entlang der Strecke. Bei diesem Wetter wirkte das Anfeuern wie Balsam für die Seele.

Ergebnisse:   Ruhrtaltriathlon  750 m – 20 km – 5 km

Teamwertung Tri Team Hagen Platz 12 von 27 Teams

Einzelergebnisse:
Rene Pohlmann                 1:06:55  (Gesamtplatz   4)
Olaf Konemann                  1:21:56  (Gesamtplatz 71)
Marc Friedrich-Heyking  1:22:33  (Gesamtplatz 75)
Christian Benz                    1:22:57  (Gesamtplatz 77)


 
 
Banner
Banner
Banner
Banner