TERMINE

Stammtisch an jedem
4. Donnerstag im Monat
um 19:30h im
Wirtshaus "Spinne"

INFOS

Techniktraining donnerstags
Ab sofort bietet unser Schwimmtrainer Uwe das Donnerstags Schwimmtraining von 18:00 bis 20:00 Uhr allen ambitionierten Vereinsmitgliedern als Technik-Einheit an. Bitte nutzt das Angebot.
 
Schwimmtrainer gesucht

Wir suchen ab sofort einen neuen Schwimmtrainer. Weitere Infos gibt es hier.

 
Freies Schwimmtraining
Bitte beachten: Beim freien Schwimmtraining sind die Leinen am Ende des Trainings raus zu ziehen.
 
Radtreff Stora

Immer sonntags um 10 Uhr. Treffpunkt Parkplatz Stora/Feldmühle. Individuelle Streckenplanung vor Ort.

 
Vereinskleidung

Auf der Suche nach "cooler" Vereinskleidung?
Hier findet Ihr unsere aktuellen Bestände mit Bildern:
Zur Übersicht....

 

Sparda Bank Team in Tübingen ohne Fortune


Im dritten, der in 2019 „nur“ vier Bundesligarennen, gelang dem Sparda-Bank Team Hagen erneut nicht der erhoffte Befreiungsschlag. Im Gegenteil, die mit einigem Ehrgeiz angetretene Auswärtsfahrt in die schöne Universitätsstadt am Neckar endete mit der Übernahme der „Roten Laterne“.
Die vier jungen Hagenerinnen waren am Sonntag in der Teamwertung chancenlos.


In der Besetzung Sara Baumann, Rike Kubillus, Clara Ahrbecker und Tereza Zimovjanova waren sie im Vorfeld guter Dinge die zuletzt knappen Ergebnisse im hinteren Mittelfeld der Einzelplatzierungen zu korrigieren. Geplantwar ein einstelliger Platz in der Tageswertung, um so alle Abstiegssorgen im Keim zu ersticken. Nach der ersten Disziplin konnten sich Trainer und Betreuer noch berechtigte Hoffnungen machen. Tereza Zimovjanova, erstmalig in 2019 für ihr Team im Einsatz und Rike Kubillus schafften den Sprung in das Hauptfeld, Sara Baumann und Clara Ahrbecker stiegen nur wenige Sekunden später aus den Fluten, so dass ein Anschluss realistisch erschien.





Jedoch war nach der ersten von fünf Radrunden klar, dass Sara und Clara den Anschluss nicht schaffen würden. Zwei Athletinnen in der Spitze und das ca. 35köpfige Hauptfeld dominierten die zweite Disziplin so stark, so dass die zweite Verfolgergruppe um Sara und Clara die zunächst nur kleine Lücke nicht mehr schließen konnte. Im Gegenteil, durch die Größe des Hauptfeldes mit allen Siegaspirantinnen, drückte so aufs Tempo, dass der Abstand auf mehr als 1:30min. anwuchs.





Alle Hoffnung lastete somit auf Tereza und Rike die mit der Spitze auf die entscheidende Laufstrecke wechselten. Hier wurde jedoch ziemlich schnell klar, dass beide keinen guten Tag erwischt hatten, sie konnten das Tempo nicht mitgehen und erreichten abgeschlagen als 40. (Tereza) und 43. (Rike) das Ziel auf der Neckarbrücke am Fuße der Tübinger Altstadt. Sara und Clara konnten zwar mit einer starken Laufleistung zeigen, dass die Form stimmt, der große Rückstand nach dem Rad fahren verhinderte allerdings eine gute Platzierung. Sara und Clara erreichten als 44. und 47. das Ziel der 60 gestarteten Bundesliga Athletinnen. Da keine Topplatzierung gelang, bedeutete die Summe der Einzelplatzierungen den letzten Platz in der Tageswertung. Noch ernüchternder ist der Tabellenstand nach drei von vier Rennen, „Letzter“ und somit droht nach dem sportlichen Abstieg der Jungs aus der 2. Liga auch der Abstieg der Damen aus der „Belle Etage“ des Deutschen Triathlonsports.



Am 03.08. in Berlin im Rahmen der Sportfinals (Deutschen Meisterschaften) kann das finale Bundesligarennen sogar live in ARD und ZDF verfolgt werden. Dort besteht für das Sparda-Bank Team noch eine kleine Chance den sportlichen Abstieg zu vermeiden.


Tübingen, 21.07., 3. Bundesligarennen 2019:

Einzelwertung:

40 Zimovjanova, Tereza 1:06:17

43 Kubillus, Rike 1:06:45

44 Baumann, Sara 1:07:29

47 Ahrbecker, Clara-Sophia 1:08:06


Tabelle nach drei v. vier Rennen:

1 EJOT Team TV Buschhütten 60

2 Triathlon Potsdam 53

3 REA Card Triathlon Team TuS Griesheim 49

4 SSF BONN Team artegic 48

5 ProAthletes- KTT 01 45

6 KIWAMI-Team MRRC München 44

7 Triathlon Team DSW Darmstadt 43

8 SG Triathlon one Witten 40

9 Schwalbe Team Krefelder Kanu Klub 38

10 TuS Neukölln Berlin 37

11 SC Bayer 05 Uerdingen 32

12 Sigma Sport Team Viernheim 30

13 Mey Post-SV Tübingen 27

14 Dresdner Spitzen Triathlon Team 23

15 Sparda Bank Team Hagen 21

 
 



Das Meldeportal ist geöffnet!

Unterstützer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

PARTNER