TERMINE

Stammtisch an jedem
4. Donnerstag im Monat
um 19:30h im
Wirtshaus "Spinne"

INFOS

Techniktraining donnerstags
Ab sofort bietet unser Schwimmtrainer Uwe das Donnerstags Schwimmtraining von 18:00 bis 20:00 Uhr allen ambitionierten Vereinsmitgliedern als Technik-Einheit an. Bitte nutzt das Angebot.
 
Schwimmtrainer gesucht

Wir suchen ab sofort einen neuen Schwimmtrainer. Weitere Infos gibt es hier.

 
Freies Schwimmtraining
Bitte beachten: Beim freien Schwimmtraining sind die Leinen am Ende des Trainings raus zu ziehen.
 
Radtreff Stora

Immer sonntags um 10 Uhr. Treffpunkt Parkplatz Stora/Feldmühle. Individuelle Streckenplanung vor Ort.

 
Vereinskleidung

Auf der Suche nach "cooler" Vereinskleidung?
Hier findet Ihr unsere aktuellen Bestände mit Bildern:
Zur Übersicht....

 

Sparda-Bank Team im 2. Bundesliga Rennen 2019 auf Rang 13


Im Düsseldorfer Triathlon Bundesligarennen am 23.06. im und um den Medienhafen der Landeshauptstadt konnten die Volmestädterinnen keine entscheidende Akzente setzen, um sich aus der Abstiegszone zu verabschieden.




In der Hoffnung einen Mittelfeldplatz zu erzielen, ging das Sparda-Bank Team in der Besetzung Sara Baumann, Rike Kubillus, Clara Ahrbecker und Alida Lilljequist an den Start des 2. Rennens der Bundesliga Rennserie. Leider zeichnete sich bereits beim Schwimmen ab, dass es ein schwieriges Rennen für die vier jungen Hagenerinnen werden würde.



Einzig Alida schaffte den Sprung in die erste Verfolgergruppe auf ein fünfköpfiges Spitzenfeld. Sara, Rike und Clara fanden sich nach einem mäßigen Schwimmen ca. 2:00 min. nach der Spitzenreiterin in der 3. Radgruppe wieder. Dort gelang Sara Baumann mit dem viertschnellsten Radsplit ein wenig Schadensbegrenzung. Die Gruppe „sammelte einige Athletinnen ein“, die das hohe Tempo der Spitze nicht mitgehen konnten und verkürzte den Rückstand auf das Hauptfeld auf ca. 45 Sekunden. Alida, etwas geschwächt von einem Radsturz am 09. Juni in Schweden, gehörte allerdings auch zu den Athletinnen, die dem Tempodiktat nicht standhielten. Clara, Sara und Rike schafften so jedoch den Sprung ins Mittelfeld der Einzelwertung, durch beherzte Läufe platzierten sie sich als 34., 35. und 36. im 60 Athletinnen starken Bundesligafeld.



Da keiner der vier TRI-TEAM Athletinnen eine Topplatzierung glückte, musste das Team mit Platz 13 vorlieb nehmen. Nach zwei Rennen bedeutet dies Rang 14 der 15 Bundesligateams. Da die Triathlon Bundesliga bis zu 16 Teams aufnehmen kann, bedeutet 2019 Platz 14 Nichtabstiegsplatz 1! In den Rennen am 21.07. in Tübingen und 03.08. in Berlin muss somit alles getan werden, um 2020 in eine achte Bundesligasaison gehen zu können.




Tageswertung, Düsseldorf 23.06.:

Platz 13, Sparda-Bank Team Hagen, 105 Punkte

34. Clara-Sophia Ahrbecker 01:06:22

35. Sara Baumann 01:06:27

36. Rike Kubillus 01:06:28

54. Alida Lilljequist 01:12:14


Tabelle nach 2. Rennen:

Pkt. Platzz.

1 EJOT Team TV Buschhütten 40 14

2 Triathlon Potsdam 36 63

3 ProAthletes- KTT 01 33 97

4 SSF BONN Team artegic 32 102

5 REA Card Triathlon Team TuS Griesheim 31 136

6 KIWAMI-Team MRRC München 30 125

7 Triathlon Team DSW Darmstadt 28 124

8 SG Triathlon one Witten 28 139

9 TuS Neukölln Berlin 27 155

10 Sigma Sport Team Viernheim 22 187

11 Schwalbe Team Krefelder Kanu Klub 19 215

12 Mey Post-SV Tübingen 18 200

13 Bayer 05 Uerdingen I 18 215

14 Sparda Bank Team Hagen 15 228

15 Dresdner Spitzen Triathlon Team 15 229


 
 



Das Meldeportal ist geöffnet!

Unterstützer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

PARTNER