TERMINE

Stammtisch an jedem
4. Donnerstag im Monat
um 19:30h im
Wirtshaus "Spinne"

INFOS

Schwimmtrainer gesucht

Wir suchen ab sofort einen neuen Schwimmtrainer. Weitere Infos gibt es hier.

 
Freies Schwimmtraining
Bitte beachten: Beim freien Schwimmtraining sind die Leinen am Ende des Trainings raus zu ziehen.
 
Radtreff Stora

Immer sonntags um 10 Uhr. Treffpunkt Parkplatz Stora/Feldmühle. Individuelle Streckenplanung vor Ort.

 
Vereinskleidung

Auf der Suche nach "cooler" Vereinskleidung?
Hier findet Ihr unsere aktuellen Bestände mit Bildern:
Zur Übersicht....

 

Durchwachsener Bundesliga Start im Kraichgau


Das Sparda-Bank Team ist durchwachsen in die siebte Bundesligasaison gestartet. Der Bedingungen für die neue Bundesligasaison hätte eigentlich nicht besser sein können. Traumhaftes Sommerwetter und perfekte Wettkampfstrecken im Kraichgau warteten auf die vier jungen Hagenerinnen.


Das erste Rennen der Saison zeigte jedoch schonungslos, dass die Spitze im olympischen Triathlon Sport immer enger und stärker wird. Alle fünfzehn Teams bringen Spitzenathletinnen an die Startlinie, die auf internationalem Niveau konkurrenzfähig sind.




Clara Ahrbecker, Alida Lilljequist, Rike Kubillus und Lena Brammen zeigten im Wasser und auf dem Rad ein beherztes Rennen. Alida und Rike schafften nach dem Schwimmen den Sprung in die erste Verfolgergruppe, der acht enteilten Führungsathletinnen. Clara konnte dicht gefolgt in der zweiten Radgruppe die Verfolgung aufnehmen. Lena Brammen rief als Jugendliche eine starke Leistung in ihrem ersten Bundesligaeinsatz ab. Insbesondere Rike trug mit Ihrer hervorragenden Radform dazu bei, dass die dreizigköpfige Gruppe in Schlagweite zur Spitze blieb. Rike fuhr die 4. schnellste Radzeit aller 60 Starterinnen. Die günstigen Platzierungen nach dem Radsplit konnten die vier Hagenerinnen auf der abschließenden Laufstrecke jedoch nicht behaupten. Rike Kubillus, die nach dem Mallorca Trainingslager im März noch einen Bänderriss auskurieren musste, kämpfte sich als 35. im Topfeld des ersten Bundesligarennens der Saison durch. Alida folgte als 43., Clara als 45., Lena komplettierte als 55. den Zieleinlauf der TRI-TEAM Athletinnen.



Diese Platzierungen im Hochgeschwindigkeitsrennen – 750m Schwimmen, 20 km Rad u. 5 km Laufen (die ersten 40 unter 1 h Wettkampfzeit!) - reichten allerdings in der Teamwertung „nur“ zu Platz 14 der 15 Bundesligateams. Am 23.06. in Düsseldorf und 21.07. in Tübingen wird das Sparda Bank Team versuchen, in den super spannenden und knappen Rennen durch Mittelfeldplatzierungen eine positivere Bilanz nach Hagen zu bringen.

 

Einzelergebnisse, Bundesliga, Kraichgau, 01.06.2019:

35. Kubillus, Rike    0:59:34

43. Lilljequist, Alida 1:00:16

45. Ahrbecker, Clara-Sophia 1:00:26

55. Brammen, Lena 1:12:49

Teamwertung und Tabelle:

1 EJOT Team TV Buschhütten 20

2 Triathlon Potsdam 19

3 SG Triathlon one Witten 18

4 REA Card Triathlon Team TuS Griesheim 17

5 TuS Neukölln Berlin 16

6 KIWAMI-Team MRRC München 15

7 ProAthletes KTT 01 14

7 SSF Bonn TEAM artegic 14

9 Triathlon Team DSW Darmstadt 12

10 Mey Post-SV Tübingen 11

11 Sigma Sport Team Viernheim 10

12 Dresdner Spitzen Triathlon Team 9

13 SC Bayer 05 Uerdingen 8

14 Sparda-Bank Team Hagen 7

15 Schwalbe Team Krefelder Kanu Klub 6


 
 



Ergebnisse gibt es im Meldeportal!



Unterstützer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

PARTNER