Hagener Triathleten erfolgreich beim 36. Allgäu Triathlon


Am vergangenen Sonntag den 19. August reisten die Hagener Triathleten Florian Winterstein, Jennifer Gendreizig, Olaf Kornemann, Sara Baumann und Yannik Hillebrand nach Bayern in das Allgäu um dort am ältesten Triathlon Deutschlands teilzunehmen. Bei der 36. Ausgabe des Allgäu Triathlons galt es für Florian Winterstein, Sara Baumann und Yannik Hillebrand den „Na, Pur Allgäu Classic“ und für Olaf Kornemann und Jennifer Gendreizig den „Allgäu Olymp“ zu absolvieren. Dabei entspricht der Allgäu Olymp der Olympischen Distanz, bei der die Athleten zunächst 1500 m schwimmen, dann 42 km Radfahren und zum Schluss 10 km laufen mussten. Der Classic Wettkampf orientiert sich an den Distanzen einer Mitteldistanz. Bei diesem Wettkampf mussten die Athleten 1900 m schwimmen, dann 84 km Radfahren und 20 km laufen.




Bei dem Triathlon mussten alle Athleten zu erst den großen Alpsee in Immenstadt durchqueren, um sich sodann auf ihr Rad zu schwingen. Die berüchtigte Radstrecke beinhaltet den enorm steilen Kalvarienberg, an dem die Athleten mit Kuhglocken hinaufgepeitscht werden, einen 5 km langen Anstieg mit einer abschließenden langen Abfahrt und einem schönen Blick auf die Allgäuer Alpen. Bei der Olympischen Distanz mussten die Athleten eine Runde fahren und für die Mitteldistanz galt es diese Runde zweimal zu absolvieren. Zum Abschluss bot die Laufstrecke noch weitere Höhenmeter mit dem berüchtigten Kuhsteig, bei dem es quasi egal ist ob man läuft oder geht.


Beim Allgäu Classic stiegen die Hagener Athleten weit vorne aus dem Wasser. Sara Baumann stieg als dritte Frau vom Rad und sollte diese Position bis ins Ziel verteidigen. Für Yannik Hillebrand war es die erste Mitteldistanz und er kam glücklich als 24. Von 644 Athleten in das Ziel. Der Routinier Florian Winterstein stieg in den Top 20 platziert vom Rad, musste dann aber der Hitze auf der Laufstrecke etwas Tribut zollen und überquerte die Linie als 31.



Jennifer Gendreizig und Olaf Kornemann absolvierten ebenfalls erfolgreich ihren Wettkampf und waren in ihrer Altersklasse 14. und 21.


24. Yannik Hillebrand AK1M 3. 4:39:20

31. Florian Winterstein AK4M 5. 4:41:52

43. Sara Baumann AK1W 1. 4:46:31

478. Olaf Kornemann SEN4M 14. 3:16:18

719. Jennifer Gendreizig SEN1W 21. 4:11:57