TERMINE

Unsere Weihnachtsfeier findet am 08.12. um 19.00 Uhr statt.
 
Stammtisch an jedem
4. Donnerstag im Monat
um 19:30h im
Wirtshaus "Spinne"

INFOS

Freies Schwimmtraining
Bitte beachten: Beim freien Schwimmtraining sind die Leinen am Ende des Trainings raus zu ziehen.
 
Radtreff Stora

Immer sonntags um 10 Uhr. Treffpunkt Parkplatz Stora/Feldmühle. Individuelle Streckenplanung vor Ort.

 
Vereinskleidung

Auf der Suche nach "cooler" Vereinskleidung?
Hier findet Ihr unsere aktuellen Bestände mit Bildern:
Zur Übersicht....

 
Willkommen beim Tri-Team Hagen

Landesliga-Team erfolgreich in Herscheid



Am Sonntag startete das Landesliga-Team erfolgreich beim Herscheider Triathlon. Bei guter Stimmung und herrlichem Wetter wurden folgende Ergebnisse erreicht:

Für die Landesligamannschaft Tri Team Hagen II sind an den Start gegangen:

13. Markus Oberschelp 1:18:20
23. Adrian Rewig 1:20:46 (eingesprungen für Jochen Dziambor)
34. Arnim Riep 1:22:58
79. Christian Benz 1:39:05

Als Einzelstarter beim Volkstriathlon waren am Start:

13. Peter Müller 1:18:39, AK 3.
70. Horst Norbert Kraft 1:40:45, AK 9.

 


Tri-Team Trio bei Elite DM am Start



Am kommenden Sonntag, den 3.6, stehen Lisanne Naumann, Carl-Daniel Mittelbach und Hendrik Möller vom Tri-Team Hagen an der Startlinie der Elite-DM in Darmstadt. In dem gleichzeitig mit der ersten Bundesliga ausgetragenen Rennen sind alle deutschen Triathlongrößen, samt der Olympia-Starter um Svenja Bazlen und Steffen Justus, vertreten. Es wird also keine einfache Arbeit für die sonst so erfolgsverwöhnten Hagener.

Während Hendrik Möller und Carl-Daniel Mittelbach ein gemeinsames Rennen machen möchten und in dem 85-Mann starken Feld einen Platz unter den ersten 80 für ein realistisches Ziel halten, kann Lisanne Naumann nicht auf unmittelbare Hilfe ihrer für Hilden startenden Teamkollegin Franziska Scheffler hoffen: Zu groß ist doch der Leistungsunterschied beim Schwimmen – Vorteil Naumann – und Laufen – Vorteil Scheffler, sodass sie eine Top-30 Platzierung im mit 35 Damen besetzten Feld anpeilt.

Auf der olympischen Distanz (1,5 Schwimmen – 40 Rad – 10 Laufen) sind aus den Bundesliga-Teams auch die schnellsten Ausländer der Welt gemeldet, so wie der Russe Ivan Vasiliev, der beim Weltmeisterschaftsrennen am letzten Sonntag Platz 4 belegte.

Für die 3 Hagener geht es in erster Linie darum Erfahrung auf diesem hohen Niveau zu sammeln, Spaß zu haben und einfach mal auf Tuchfühlung mit der deutschen Triathlonspitze zu gehen, die ja vielleicht doch nicht so weit weg ist, wie gedacht…

 

Premiere für das 2. Damenteam des Tri-Team Hagen in der Regionalliga


Am Wochenende war nicht nur für das Herren-Oberligateam der erste Start der Saison angesetzt, sondern auch das Damen-Regionalligateam hatte Premiere. In Gütersloh ging es für die Frauen über die Kurzdistanz (1000 m Schwimmen, 40 km Radfahren, 10 km Laufen). In der Besetzung Rike Rübenstrunk, Nina Abels und Anke Klimm wurde erstmals für die Teilnehmer Regionalliga-Luft geschnuppert und beim Anblick von Maren Hufe, die mit Profilizenz in Frankfurt beim Ironman startet, war gleich klar, dass ein sehr hohes Niveau in der Liga herrscht.

Nach dem Schwimmen und Radfahren lagen die drei Hagenerinnen eng zusammen und konnten sich auf der Radstrecke gegenseitig gut anfeuern. Auf dem anschließenden 10-km-Lauf, der eher einem Crosslauf glich, wurden die Drei von den mitgereisten Fans mit Kuhglocken und Anfeuerungsrufen ins Ziel getragen. Am Ende erreichte Anke Klimm mit 2:18:01 Stunden das Ziel, gefolgt von Nina Abels mit 2:22:47 Stunden und Rike Rübenstrunk mit 2:23:41. – Gesamtplatz 21 für das Team. Die Gesamtplatzierung ist etwas enttäuschend, aber alle drei Akteure waren mit ihren Leistungen zufrieden und Spaß hat es auch gemacht. Ein schönes Mannschaftserlebnis! Im Zielbereich wurde die Anmerkung gemacht, dass man neidisch auf unseren Fanblock sei! – Ein schönes Kompliment

Der nächste Start in der Regionalliga erfolgt am 24.06. in Altena, dann in der Besetzung. Rike Rübenstrunk, Nina Abels und Carina Mummel. Da Altena nicht so weit entfernt von Hagen ist, könnte die Fangemeinde noch größer werden ;-)


 

Erfolgreicher Auftakt in der Oberliga

Tri-Team-Männer im 1. Rennen allen überlegen



Am 20. Mai gab die Oberligaherrenmanschaft des Triathlon-Team Hagens das Saisondebut in der Oberliga. Carl-Daniel Mittelbach, Hendrik Möller, Oliver Brammen und Tobias Rehm starteten in Gütersloh über die Kurzdistanz von 1km Schwimmen, 40km Radfahren und einem anschließenden 10km Lauf.

Schon nach dem Schwimmen kam die Mannschaft sehr kompakt in einer Zeit von 13:55 unter den Top 15 von 72 Startern aus dem Wasser. Auf dem Rad konnten Carl-Daniel Mittelbach und Hendrik Möller besonders überzeugen und einige Plätze gutmachen. Oliver Brammen und Tobias Rehm verteidigten ihre Position souverän. Auf der letzten Runde spielte Carl-Daniel Mittelbach seine Stärke imposant aus und fuhr bis auf Platz 2 vor, sodass er sich einzig und allein einem Bundesligisten von Tri Finish Münster geschlagen geben musste.



Hendrik Möller tat es ihm nach und ging auf Position 6 auf die Laufstrecke. Auf Oliver Brammen und Tobias Rehm fuhr eine Gruppe auf, sie verließen durch einen schnellen Wechsel die Wechselzone als 15. und 16., leider dicht gefolgt von einem Pulk von Konkurrenten. Oliver Brammen bot der Konkurrenz jedoch die Stirn und überraschte in seinem erst 2. Kurzdistanzrennen mit der 3. besten Laufzeit von 35:46min und wurde dafür mit dem 8. Platz belohnt, hinter Mittelbach Rang 4 und Möller Rang 5.



Tobias Rehm hielt das Rennen bis zum Schluss auf Spannung, lief die 10km souverän, reanimierte bei einem phänomenalen Zieleinlauf seine letzten Kräfte und sprintete sich gegen einen Konkurrenten noch auf Platz 28. Somit komplettierte er das Männerquartett und sicherte mit einer Platzziffer von 45 für das Tri-Team Hagen den Goldrang, nur 2 Plätze vor den Zweitplatzierten des Tri Finish Münster. „Es war ein gelungener Auftakt in der Oberliga. Wir konnten uns unter 18 Teams behaupten. Es hat sich gezeigt, dass unser Team fit ist. Wir hoffen verletzungsfrei durch die Saison zu kommen und unsere Teamplatzierung in den kommenden Rennen zu bestätigen.“ , so Mannschaftskapitän Hendrik Möller. Auch Tobias Rehm meinte im Ziel: „Die Mannschaftsplatzierung ist wichtig, im Rennen gibt jeder alles!“ Ziel für diese Saison ist der Aufstieg in die Regionalliga, die ersten 4 Mannschaften steigen auf. Somit können die Herren sehr optimistisch auf die weiteren Rennen blicken: Der erste Grundstein ist gelegt! Der nächste Start ist am 24.06. eine Kurzdistanz in Steinbeck.

 

45. Intern. Hagener-Volkslauf Hagen-Emst

Bei angenehmen Temperaturen fand der Halbmarathon und 10-Km-Lauf statt. Der Halbmarathon soll lt. Veranstalter einer der schönsten und schwersten seiner Art im weiten Umfeld sein. Mehrere Tri-Team-Mitglieder nahmen teil:

10 Km-Lauf:
Maschin, Petra Zeit: 0:51:40 3. Platz W 50

Halbmarathon:
Blarr, Michaela Zeit: 2:24:38 3. Platz W 40
Müller, Peter " 1:29:53 4. Platz M 40
Berg, Thomas " 1:56:16 12.Platz M 45
Kremer, Hans-Peter " 2:01:10 1. Platz M 70

 
«StartZurück71727374757677787980WeiterEnde»

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL
 

SPONSOREN

Banner
Banner
Banner
Banner

PARTNER

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner