TERMINE

Unsere Weihnachtsfeier findet am 08.12. um 19.00 Uhr statt.
 
Stammtisch an jedem
4. Donnerstag im Monat
um 19:30h im
Wirtshaus "Spinne"

INFOS

Freies Schwimmtraining
Bitte beachten: Beim freien Schwimmtraining sind die Leinen am Ende des Trainings raus zu ziehen.
 
Radtreff Stora

Immer sonntags um 10 Uhr. Treffpunkt Parkplatz Stora/Feldmühle. Individuelle Streckenplanung vor Ort.

 
Vereinskleidung

Auf der Suche nach "cooler" Vereinskleidung?
Hier findet Ihr unsere aktuellen Bestände mit Bildern:
Zur Übersicht....

 
Willkommen beim Tri-Team Hagen

28. Mendener-Waldlauf über die Distanz von 20 Km



Am Samstag 04.08.12 fand der Lauf statt. Ausrichter war der "Marathon-Club Menden". Der Streckenverlauf war rechtanspruchsvoll mit knackigen Steigungen und Gefälle. Es mussten 3 Runden gelaufen werden mit abschliessendem Zieleinlauf in ein Stadion. Es war nur ein Tri-Team-Mitglied dabei:

Kremer, Hans-Peter Zeit:
01:43:55 1. Platz AK 70 Gesamt 41.Platz von 81 Teilnehmern

 


Tobias Prinz erfolgreich beim ersten Halbmarathon



Der Start meines ersten Halbmarathons sollte eigentlich als Trainingseinheit unter Wettkampfbedingungen genutzt werden, da ich am 9. September über die volle Distanz in Münster an den Start gehen will. In Münster ist eine Zeit von unter 3 Stunden 30 Minuten das Ziel. Beim Sparkassen Halbmarathon in Dortmund am vergangenen Samstag hat das mehr als gut geklappt. Bei meinem ersten Start auf dieser Distanz konnte ich für mich selbst überraschend den 3ten Platz belegen. Mit dem Laufen in reinem Trainingstempo war es aber schnell dahin, da ich keine Erfahrungen bei so langen Wettkämpfen hatte, habe ich mir das geschehen von hinten angeschaut und dann eher reagiert als selbst zu agieren. Schnell fand ich mich in einer Gruppe mit 4 Läufern wieder, dessen Tempo ich laufen konnte. Der erste war schnell auf und davon und nach ca. 10 KM hat es dann auch unsere Verfolgergruppe zersprengt und aus 4 Läufern wurden 2. Der 2te hat noch mal eine Schüppe drauf gelegt und ich hab mich versucht so dranzuhängen, dass ich Ihn zumindest immer im Auge habe. Bis zum Zieleinlauf ging ich jedoch noch davon aus vierter zu sein. Ich hab nämlich den Radfahrer, der den Führenden begleitete, einfach mal mitgezählt und war umso überraschter, dass ich 3ter wurde. Die Gesamtzeit lag bei 1 Stunde 22 Minuten und 56 Sekunden.

 


Sa. 04.08.12 Sassenberg Triathlon Teil1




Der Sassenberg-Triathlon feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Veranstaltungs -Jubiläum, herzlichen Glückwunsch. Aus diesem Grund fanden die Wettbewerbe über die unterschiedlichen Distanzen an zwei Wettkampftagen Sa+So statt, anstatt wie bisher an einem Tag. Schade, denn so konnten sich die Starter vom Tri-Team nicht wie sonst gegenseitig anfeuern. Am ersten Tag wurde neben der Volksdistanz auch der Wettbewerb über die Münsterland Grand Prix Distanz (1,7 km Schwimmen, 69 km Radfahren,15 km Laufen) gestartet. Michael Leinedecker, Marcus Schlehofer und Walther Fröhlich gingen hier an den Start.

Das gute Wetter der vergangenen Tage hatte den Feldmarksee so aufgeheizt dass nach der letzten Temperaturmessung, Neoverbot ausgesprochen wurde. Nach dem Start der rund 200 mänlichen Starter lieferten sich Michael und Walther auf nahezu der gesamten Schwimmstrecke ein Kopf an Kopf Rennen, und stiegen zeitgleich aus dem Wasser. Walther gelang es aber seinen Fuß mit dem Chip eher auf die Zeitmessmatte zu setzen, und so entschied er das 34-minütige Schimmduell hauchdünn für sich. Marcus der kurz vorher aus dem See gestiegen war begrüßte die beiden dann in der Wechselzone. Nach einem kurzen Plausch ging Michael nach einem Blitzwechsel, gefolgt von Marcus, als erster auf die Radstrecke. Während der drei Radrunden auf der flachen Radstrecke überholten sich die 3 dann bei starkem Wind gegenseitig. Letztendlich ging Walther vor Marcus gefolgt von Michael auf die Laufstrecke. Diese Reihenfolge sollte sich dann bis ins Ziel nicht mehr ändern.

Ergebnisse:

Gesamtzeit Schwimm Rad+W Lauf Pl. Pl. Ak.

Walther Fröhlich 03:53:09 00:34:33 02:06:29 01:12:05 108 32

Marcus Schlehofer 04:01:03 00:33:57 02:08:32 01:18:34 133 40

Michael Leiendecker 04:05:48 00:34:34 02:16:17 01:14:46 148 8

 

Möhnesee-Triathlon 2012



Am 28.07.2012 starteten einige Athleten des Triathlon Team Hagen beim Möhnesee-Triathlon. Nachfolgend die Ergebnisse:

Volksdistanz: 500 m - 20 km - 5 km

Michaela Blarr: 09:43 - 52:49 - 26:39 = 01:29:30; AK 3.; 14. Platz

Peter Müller: 10:45 - 41:42 - 19:51 = 01:12:17; AK 2.; 10. Platz


Olympische Distanz: 1500 m - 40 km - 10 km

Rolf Felber: 38:29 - 01:36:51 - 56:47 = 03:12:06; AK 5.; 181. Platz

 
 


Hagener Triathleten beim Ironman 70.3 in Antwerpen erfolgreich - Jörg Karweg knackt die 5-Stunden-Marke



Dagmar Stalder, Jörg Karweg und Uli Bräuer nahmen am 22.07.2012 am Ironman 70.3 in Antwerpen /Belgien teil. Bei (ungewohnt) sonnigen und warmen Wetter hieß es 1,9 km Freiwasserschwimmen, 90 Rad-km durch das riesige Hafengebiet und danach einen Halbmarathon durch die sehenswerte Innenstadt Antwerpens zu absolvieren. Die äußeren Bedingungen waren sehr gut.

Das Startfeld von ca. 1200 Teilnehmern war –typisch für eine Ironman-Veranstaltung - international besetzt und bereits in der Wechselzone am Schwimmstart herrschte eine tolle Stimmung. Der Schwimmstart fand ab 11Uhr  in 5 Startwellen im Abstand von je 10 Minuten statt, so dass es kaum Rangeleien im Wasser gab.

Später stellten sich die unzählig zu überfahrenden Schienen im Hafengebiet und das Kopfsteinpflaster in der Innenstadt als Herausforderung  beim Radfahren bzw. Laufen dar.Im Gegensatz zur einsamen Radstrecke im Hafen säumten sehr viele Zuschauer die Laufstrecke in der Innenstadt und feuerten die Sportler an.

Jörg Karweg präsentierte sich in Topform und es gelang ihm die 5-Stunden-Marke knacken und kam mit einer persönlichen Bestzeit von 4:54:40 auf Platz 26 seiner Altersklasse (311. gesamt).

Dagmar Stadler finishte trotz Wadenkrämpfe beim Lauf  in 6:12:25 und belegte damit Platz 8 ihrer Alterklasse (858. gesamt) und war insbesondere mit ihrer Rad- u. Schwimmleistung sehr zufrieden.

Uli Bräuer kam mit einer soliden Leistung  nach 5:28:51 ins Ziel und belegte den 57.Platz (601. gesamt)

 
«StartZurück61626364656667686970WeiterEnde»

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL
 

SPONSOREN

Banner
Banner
Banner
Banner

PARTNER

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner