TERMINE

Stammtisch an jedem
4. Donnerstag im Monat
um 19:30h im
Wirtshaus "Spinne"

INFOS

Gewinner iTunes
Die Namen der iTunes Karten Gewinner findet Ihr >> HIER <<
 
Radtreff Stora

Immer sonntags um 10 Uhr. Treffpunkt Parkplatz Stora/Feldmühle. Individuelle Streckenplanung vor Ort.

 
Vereinskleidung

Auf der Suche nach "cooler" Vereinskleidung?
Hier findet Ihr unsere aktuellen Bestände mit Bildern:
Zur Übersicht....

 
Willkommen beim Tri-Team Hagen

Landesliga in Kamen


Beim Landesliga-Durchgang in Kamen starteten in diesem Jahr Arnim, Christian, Jochen und Michael. Nachdem sich die Sonne beim Einchecken noch hinter den Wolken versteckte, waren die Wolken pünktlich zum Schwimmstart verschwunden. So wurden wir dann beim Radfahren und Laufen ordentlich gebraten.

Beim Schwimmen erarbeitete sich Michael einen kleinen Vorsprung vor Arnim und Jochen. Die schoben sich dann beim Radfahren ein kleines Stück heran. Das Laufen verlief dann ziemlich ausgeglichen, so dass der Vorsprung vom Schwimmen auch am Ende noch Bestand hatte. Am Ende haben wir einen starken siebten Platz erreicht.


Neben den vier Startern in der Landesliga waren auch noch Anja und Rüdiger über die Kurzdistanz sowie Gisa, Bert, Jörg, Sabrina und Rufin über die Sprintdistanz am Start.


Ergebnisse:

 

Landesliga, Platz 7:

11. Michael Höfling 2:10:52 (15:52, 1:10:59, 0:44:02)

15. Arnim Riep 2:12:13 (17:32, 1:09:50, 0:44:52)

18. Jochen Dziambor 2:15:02 (21:19, 1:09:25, 0:44:19)

82. Christian Benz 2:42:13 (21:56, 1:21:16, 0:59:02)

 

Kurzdistanz:

1. (1. AK) Rüdiger Jochum 2:08:41 (16:06, 1:09:06, 0:43:30)

17. (6. AK) Anja Haak 2:55:13 (20:58, 1:37:24, 0:56:53)

 

Sprintdistanz:

1. (1. AK) Gisa Ellrichmann 1:19:32 (09:32, 0:45:29, 0:24:31)

50. (4. AK) Bert Groer 1:24:32 (09:13, 0:44:48, 0:30:02)

65. (7. AK) Jörg Schlüter 1:27:55 (11:12, 0:47:08, 0:29:36)

10. (2. AK) Sabrina Tigges 1:30:28 (12:18, 0:50:09, 0:28:02)

38. (6. AK) Rufin Wiecha 1:21:29 (12:09, 0:45:26, 0:23:54)

 

Swim and Run am Fühlinger See

Am 04. 06. 2017 fand in Köln am Fühlinger See wieder der „Swim and run“

Wettkampf statt.

 

Dort hatten wir, Petra Maschin und ich, Anita Ribjitki, uns diesmal an die

Halbdistanz, 2000 m schwimmen und 14 km laufen, getraut und starteten

gemeinsam um 11.10 Uhr auf der Regattabahn am Fühlinger See.

 

Die Starts waren alle 5 Min., vor uns die Volksdistanz, nach uns die Langdistanz.

So kam es, dass wir beim schwimmen grüne, blaue (unsere) und weiße Badekappen

sehen konnten.


Die 1000 m bis zu unserer Boje waren gut zu schwimmen, da uns für den Hinweg

mehrere Bahnen zur Verfügung standen. Der Rückweg war, obwohl es sich auseinander

gezogen hatte, nicht so gemütlich, da alle zurück wollten und das nur in einer Bahn

erlaubt war.


Nach dem Wechsel mussten wir noch die 2 x 7 km um den Fühlinger See laufen und kamen

beide glücklich ins Ziel, Petra in 2.07.06 Std. (4. AK) und ich in 2.20.52 Std. (5. AK)


 
Tom Schmidt vom Tri Team Hagen qualifiziert für Deutsche Jugend Meisterschaft

Beim dritten Start des NRW Nachwuchs Cups im Rahmen des ElE Triathlon in Gladbeck sicherte sich Tom Schmidt mit einem hervorragenden 3. Platz in der Jugend A im mit 27 Teilnehmern bärenstark besetzten Feld. Mit dieser Platzierung sicherte er sich das Ticket zur Deutschen Jugend Meisterschaft und darf in Jena beim Jugendcup der Deutschen Triathlon Union starten. Den Grundstein hierfür legte er bereits beim Schwimmen. Auf der 750m langen Strecke konnte er sich bereits im vorderen Drittel des Feldes platzieren und hatte somit eine gute Ausgangslage für die 20km auf dem Rad. Bei den Rennen der Jugend gilt Windschattenfreigabe, dass bedeutet wie beim Radrennen gilt es eine schnelle Gruppe zu finden. Hier konnte Tom eine gute Gruppe finden und machte weiter Plätze gut. Für die gute Endplatzierung sorgte dann der gute abschließende 5km Lauf.

Ebenfalls im Nachwuchscup vertreten waren Lukas Merta Jgd.B und Anna Zeiler SchA. Für beide war es bereits der dritte Start. Nach dem Duathlon in Alsdorf sowie einem Swim&Run in Versmold stand auch für die beiden Jugendlichen des Tri Team der erste Triathlon in der Wertung an. Für die beiden galt es 400m zu schwimmen, 10km auf dem Rad sowie einen abschließenden 2,5km Lauf zu absolvieren. Beide meisterten die Strecke bei den mittlerweile gestiegenen Temperaturen souverän und konnten ihre Leistungen aus den vorrennen bestätigen.

Ergebnisse:

SchülerA / Jugend B 400 / 10 / 2,5
Anna Zeiler        0:47:35; Schülerin A Pl.12
Lukas Merta        0:40:24; Jgd.B Pl. 21


Sprintdistanz 750 / 20 / 5
Tom Schmidt         1h04:18;  Jgd.A Pl.3


Am frühen Morgen starteten mit Peter Müller und Ralf Zeiler bereits zwei "Senioren" des Tri-Team über die Kurzdistanz 1000m - 38km - 10km. Entgegen den Wetterprognosen verdunkelte sich der Himmel auf der Fahrt in Richtung nördliches Ruhrgebiet zusehends, so dass beide schon mit dem "schlimmsten rechneten". Und so war es auch, pünktlich zum Start um 8:40Uhr setze das Gewitter ein. Da dieses nicht direkt über dem Veranstaltungsgelände "hing" wurde das Feld gestartet. So blieb das Schwimmen nicht die einzige nasse Disziplin.
Als erster der beiden entstieg Ralf auf Gesamtrang drei liegend das Wasser und wechselte auf die Radstrecke. Hier konnte Peter zum Ende der siebten Radrunde wieder aufschließen und beide wechselten nahezu Zeitgleich auf die abschließenden 10km. Mittlerweile ohne Regen konnte Peter seine gewohnte Laufstärke ausspielen, und kam auf Gesamtrang 12 ins Ziel. Ralf folgte kurze Zeit später auf Rang 27 des 106 Teilnehmer starken Feldes. Für beide war es ein Tempotest für die Mitteldistanz in Hannover in zwei Wochen.
Dann hoffentlich ohne Unwetter.  


Kurzdistanz 1000 / 38 / 10
Peter Müller         2h05:04 3.Platz AK45 Gesamt Platz 12
Ralf Zeiler        2h09:57; 5.Platz AK45 Gesamt Platz 27


 
27. Hagener Sparda-Bank Triathlon -- Ergebnisse

Die Ergebnisse gibt es bei  >> racepedia <<
 
9. Hagener Schul-Triathlon -- Ergebnisse

Auch die 9. Austragung war wieder eine tolle Veranstaltung, die trotz der widrigen Wetterbedingungen allen viel Spaß gemacht hat

Nach Melderekord von 1240 Schülern, konnte im Ziel ein Rekordergebnis eingefahren werden. 1120 Schüler dürfen sich Finisher nennen! Herzlichen Glückwünsch!

Die Organisatoren bedanken sich ganz herzlich bei allen Helfern und Unterstützer, die diese Großveranstaltung erst möglich machen.

Hier die Ergebnislisten:

3-4-Einzel 2017 Mannschaften 4. Klassen.xls

3-4-Einzel 2017 Mannschaften 3. Klassen.xls

3-4-Einzel 2017_3.Klasse Jungen.xls

3-4-Einzel 2017_3.Klasse Maedchen.xls

3-4-Einzel 2017_4.Klasse Jungen.xls

3-4-Einzel 2017_4.Klasse Maedchen.xls

3-4-Staffel 2017_3. Klasse.xls

3-4-Staffel 2017_4. Klasse.xls

5-6-Einzel 2017 Mannschaften 5. Klassen.xls

5-6-Einzel 2017 Mannschaften 6. Klassen.xls

5-6-Einzel 2017_5. Klasse Jungen.xls

5-6-Einzel 2017_5.Klasse Maedchen.xls

5-6-Einzel 2017_6. Klasse Jungen.xls

5-6-Einzel 2017_6.Klasse Maedchen.xls

JtfO_2017_TeamRelay_7_8.xls

"Fundgrube"

Liegengebliebene Sachen, einige Jacken, viele Schwimmbrillen, Sportschuhe und sogar ein ganzer Rucksack warten im Hengsteybad abgeholt zu werden.

Dies kann Samstag ab 11:00 Uhr geschehen, Sonntag am Veranstaltungstag des 27. Hagener Sparda-Bank Triathlon oder in den Öffnungszeiten des Freibades ab Montag13:00 Uhr.
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL
 

 

 

 

SPONSOREN

Banner
Banner
Banner
Banner

PARTNER

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner