TERMINE

Stammtisch an jedem
4. Donnerstag im Monat
um 19:30h im
Wirtshaus "Spinne"

INFOS

Schwimmtrainer gesucht

Wir suchen ab sofort einen neuen Schwimmtrainer. Weitere Infos gibt es hier.

 
Freies Schwimmtraining
Bitte beachten: Beim freien Schwimmtraining sind die Leinen am Ende des Trainings raus zu ziehen.
 
Radtreff Stora

Immer sonntags um 10 Uhr. Treffpunkt Parkplatz Stora/Feldmühle. Individuelle Streckenplanung vor Ort.

 
Vereinskleidung

Auf der Suche nach "cooler" Vereinskleidung?
Hier findet Ihr unsere aktuellen Bestände mit Bildern:
Zur Übersicht....

 
Willkommen beim Tri-Team Hagen

5. TRI-TEAM Weihnachtsschwimmen / Vereinsmeisterschaft



Dienstag 17.12.2013

Ort: Westfalenbad

Wann: Einlass ab 15:45 Uhr

 

Zeitplan:

16:30 Uhr: 50m – Freistil ( max. 6 Rennen, 36 Starter )

16:45 Uhr: 100m – Freistil ( max. 6 Rennen, 36 Starter )

17:00 Uhr: 200m – Freistil ( max. 4 Rennen, 24 Starter )

17:25 Uhr: 400m – Freistil ( max. 3 Rennen, 18 Starter )

18:00 Uhr: 800m – Freistil ( max. 3 Rennen, 18 Starter )

19:00 Uhr: 4x50m Lagenstaffel, 4x50m Freistilstaffel

19:15 Uhr Siegerehrungen

Auszeichnungen: Schokoweihnachtsmänner

 

Startgeld: gute Laune u. Vorbereitung

Anmeldungen: bis 16.12.13 ausschließlich über die.bauleute<at>t-online.de

(Generation 2.0 nur bis 400m Jhg. `99 und jünger)

 

 
Wahl der Sportler des Jahres 2013



Auch in diesem Jahr werden in Hagen wieder die Sportler des Jahres gewählt. Mit dabei sind in der Kategorie "Mannschaft" unsere Bundesliga-Damen: das Sparda-Bank Team Hagen!

Wurde in der Vergangenheit der bzw. die Sieger von einer Jury gekürt, können in diesem Jahr alle Interessierten an der Abstimmung teilnehmen. Einfach auf der Homepage des Stadtsportbundes seine Wahl treffen - in diesem Fall eine sehr leichte Entscheidung... ;-)

Nachfolgend der Link zur Abstimmung: www.ssb-hagen.de/index.php/sportlerwahl
 

48. Westfalenparklauf Dortmund - rund um den Fernsehturm, am 23.11.2013


 

2 Tri-Team Mitglieder nahmen an dem Lauf über 10 Km durch den Westfalenpark teil. Es mussten 6 Runden auf leicht welliger Strecke gelaufen werden. Insgesamt nahmen ca. 550 Läufer teil.

Blarr, Michaela W 45 2. Platz Zeit: 0:51:58

Kremer, Hans-Peter M 70 2. Platz Zeit: 0:48:32

 

 

Bottroper Herbstwaldlauf

 

Bei Nieselregen und mit leidlicher Vorbereitung haben sich ein paar Tri-Teamer am letzten Sonntag auf den Weg nach Bottrop, zum Herbstwaldlauf, gemacht.

Die Stimmung im Joao-Taxi war betont locker, aber unterschwellig nervös.

25 Kilometer durch den Wald, bei Wind und Wetter sind eine Herausforderung und für zwei Teilnehmer war es die längste Distanz überhaupt.

Beim Start regnete es leicht, aber im Laufe des Wettkampfes besserte sich das Wetter und zum Schluss kam sogar die Sonne raus.

Trotz Regen und Wadenkrämpfen haben alle Tri-Teamer die Strecke geschafft und können stolz auf ihre Leistung sein.

Der Lauf fand zum 41. Mal statt und war sehr gut organisiert. Die Läufer starten direkt auf dem Zechengelände.

Prosper Haniel und laufen eine große, flache 25 Kilometer Runde durch den Wald, bei Bedarf auch 50 KM.

Das Bergwerk Prosper Haniel ist eine der wenigen Zechen, die noch in Betrieb sind und so befinden sich zum Beispiel die Männer Umkleiden/Duschgelegenheiten in den original Bergmanns Waschkauen der Zeche. Wer also gerne mal seine Klamotten mit der Kette an die Decke ziehen möchte sollte sich den Lauf merken.

 

Joao Ferreira Agostinho 2:10:06 32.AK

Heike Heuer 2:31:30 28. AK

Sabine Schulz 2:49:02 24.AK

Vera Besten 2:55:01 26.AK

 

 

25. Elseyer Herbstwaldlauf am 09. Nov. 2013


 

Mehrere Tri-Team Mitglieder nahmen an dem letzten Herbstwaldlauf teil.

Mit diesem 25. Lauf stellt der Elseyer Turnverein den Lauf ein, nach dem Motto "Aufhören wenn es am schönsten ist"

Alle Jahre waren geprägt durch Regen, Schlamm, Glatteis, Schnee aber auch mal verbunden mit Sonne. Manchmal hatte es vor dem Lauf tagelang geregnet und damit ergab sich eine richtige Regen- u. Schlammschlacht.

Diesmal gab es keinen Regen aber die Schlammschlacht.

Der Streckenverlauf ist sehr anspruchsvoll, über höchste Höhen, in Täler und heftige lange Steigungen.

Ein gemeinsames Bild aller Teilnehmer ergab sich leider nicht.

 

Ergebnisse:

W 45 Blarr, Michaela 2. Pl. 0:52:46

W 50 Osthoff, Gudrun 3. Pl. 1:02:12

W 50 Görge, Ulrike 5. Pl. 1:06:10

 

M 40 Zeiler, Ralf 6. Pl. 0:45:07

M 45 Wiecha, Rufin 7. Pl. 0:42:36

M 45 Geuss, Marco 10. Pl. 0:44:15

M 45 Schlüter, Jörg 19. Pl. 0:50:35

M 50 Oefler, Michael 1. Pl. 0:38:13

M 70 Kremer, HaPe 1. Pl. 0:54:55

 

 
«StartZurück51525354555657585960WeiterEnde»

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL
 



Das Meldeportal ist geöffnet!



Unterstützer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

PARTNER