TERMINE

Unsere Weihnachtsfeier findet am 08.12. um 19.00 Uhr statt.
 
Stammtisch an jedem
4. Donnerstag im Monat
um 19:30h im
Wirtshaus "Spinne"

INFOS

Freies Schwimmtraining
Bitte beachten: Beim freien Schwimmtraining sind die Leinen am Ende des Trainings raus zu ziehen.
 
Radtreff Stora

Immer sonntags um 10 Uhr. Treffpunkt Parkplatz Stora/Feldmühle. Individuelle Streckenplanung vor Ort.

 
Vereinskleidung

Auf der Suche nach "cooler" Vereinskleidung?
Hier findet Ihr unsere aktuellen Bestände mit Bildern:
Zur Übersicht....

 
Willkommen beim Tri-Team Hagen

Licht und Schatten in Saarbrücken beim Leistungstest der DTU

 

Am Sonntag, 30.03.14, fand der jährliche Leistungstest (U23, Elite) für Nichtkaderathleten/-innen der DTU in Saarbrücken statt, um sich noch für Euro- und Welt Cup Starts zu qualifizieren und sich für einen Bundeskader zu empfehlen. Im ersten U23 Jahr stellte sich Sara Baumann den hohen Anforderungen - 800m Schwimmen 10:20 min. u. 5.000m Laufen 18:40 min.. Im Wasser konnte Sara leider Ihre bisherigen Trainingsleistungen nicht bestätigen und scheiterte mit 11:15 min. klar an der Norm. Der Frust im Wettkampfbecken des Olympiastützpunkts hat sie jedoch beflügelt, so dass Sara auf der Tartanbahn den anschließenden 5 km Lauf in neuer Bestzeit v. 18:28 min. absolvierte und somit zumindest die Laufnorm klar unterbieten konnte. Schnellste Nichtkaderathletin war Marlene Gomez-Isslinger nach 10:27 min. im Wasser und 17:51 min. auf der Bahn. Für U23/Elite Männer bestehen folgende Leistungsnormen: 800m Schwimmen: 9:30 min. - 5.000m Lauf: 16:00 min..

 

 

Venloop 2014


 

Am Sonntag, den 30. März war wieder Venloop Tag! Für ein paar Tri-Teamer war er in diesem Jahr "Trainingslauf" für den Hamburg Marathon. Dem entsprechend motiviert ging es nach Venlo. Wie immer ein bestens organisierter Lauf und in diesem Jahr auch mit schönstem Wetter, vielleicht auch eine Spur zu schön. Bei Temperaturen von über zwanzig Grad, für die wenigsten von uns ein Spaziergang.

 

Joao: 01:48:48

Marc: 01:49:09

Heike: 02:05:13

Andrea: 02:05:49

Gudrun: 02:25:03

 

Vera musste leider verletzungsbedingt aufgeben. Die Platzierungen spare ich mir, bei über 6000 Startern. Wir alle betreiben unseren Sport nicht dazu, um damit unser Geld zu verdienen und auch deshalb sollten wir vor allen Dingen Freude an unserem Tun haben. Ich bin heute an einigen Menschen vorbeigelaufen, die zusammen gebrochen sind und sogar reanimiert werden mussten. Die Saison fängt gerade an und ich möchte alle bitten, sich regelmäßig untersuchen zu lassen und nicht nur auf Zeiten zu achten, sondern vor allen Dingen auf ihren Körper zu hören. Ich weiß, ein Risiko läuft immer mit, aber jeder kann etwas tun, um es so gering wie möglich zu halten.

 

Material- und Kleidungsbörse


Für unsere Kinder und Jugendlichen im Tri-Team-Hagen suchen wir möglichst preiswerte Tri-Team-Kleidung und Material! Aktuell:

Einteiler Damen M, Herren L und Junior L/XL

Rennrad ca. 51er

Rennradlenker ca. 41er Breite

Falls noch jemand was im Schrank oder Keller hat - bitte meldet Euch bei Heike Heuer

 

Neandertallauf 2014


 

Am Sonntag 16.03.14 fand zum 25. mal der Neandertallauf in Erkrath statt. Über 500 Teilnehmer gingen an den Start.Das Tri-Team Hagen wurde durch Peter Müller vertreten. Der Drittelmarathon (14,065 km) führte über asphaltierte Wege, aber auch über unbefestigte Waldwege, streckenweise durchaus mit Crosslauf-Potential. Die Strecke verlief zunächst überwiegend abschüssig aus Hochdahl heraus, durch die Felder zwischen Erkrath und Alt-Erkrath und bei Kilometer 7 ging es auf flachen Wegen ins Neandertal. Ab ca. Kilometer 9 ging es dann ans Eingemachte, auf einer Länge von ca. 1600 Metern ging es eine Steigung hinauf, die als anspruchsvoll bezeichnet werden kann. Das war es allerdings noch nicht ganz, denn auf dem letzten Kilometer folgte noch ein Minianstieg von ca. 200 Metern. Peter erreichte als 2. seiner Altersklasse (M40) glücklich das Ziel. Mit einer Zeit von 59:15 Min. wurde er 25. in der Gesamtwertung.

 

Sara Baumann wird im ersten Rennen der Saison 2014 NRW Meisterin

Rene Pohlmann Vizemeister der Altersklasse 35 und älter


Mit einem spannenden Wettkampfmodus wurden am Sonntag in Kalkar im Freizeitpark "Kernwasserwunderland" die NRW Meister im Swim & Run gekürt. Es galt jeweils in mehreren Rennen - Vorlauf, Viertel-,Halb- und Finale - die Tempohärte über 200m Schwimmen und 1.000m Laufen unter Beweis zu stellen. Bei den Damen gelang dies der Hagener Triathletin und Bundesligastarterin des Sparda-Bank Teams Sara Baumann am Besten. Im abschließenden Finallauf konnte Sara die Zweitplatzierte Laura Voß (6,59 min. Bayer Uerdingen) distanzieren. Sara benötigte 3,14min. für 200m im Wasser inkl. des Wechsels auf die Laufstrecke, im für Sara 3. Rennen des Tages lief sie die letzten 1.000m in 3,21 min., so dass sie in 6,36 min. die erste Meisterschaft des Jahres nach Hagen holen konnte.

Rene Pohlmann feierte in der Klasse der 35 Jährigen und Älteren den Vizetitel, nach 6:50 min. (3,17 min. Schwimmen / 3,33 min. Laufen) musste er sich nur einem Konkurrenten geschlagen geben, Thomas Seleen (6,37 min.)

Fazit: Toller Wettkampfmodus, excellent zur Schulung der Tempohärte

 
«StartZurück41424344454647484950WeiterEnde»

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL
 

SPONSOREN

Banner
Banner
Banner
Banner

PARTNER

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner