TERMINE

Stammtisch an jedem
4. Donnerstag im Monat
um 19:30h im
Wirtshaus "Spinne".

INFOS

Trainingslager Xanten 2016
Infos zum Trainingslager in Xanten vom 18. - 26. März 2016 weiterlesen...
 
Radtreff Stora

Immer sonntags um 11 Uhr. Treffpunkt Parkplatz Stora/Feldmühle. Individuelle Streckenplanung vor Ort.

 
Vereinskleidung

Auf der Suche nach "cooler" Vereinskleidung?
Hier findet Ihr unsere aktuellen Bestände mit Bildern:
Zur Übersicht....

 
Willkommen beim Tri-Team Hagen
Impressionen des 26. Hagener Sparda-Bank Triathlons










 
Ergebnisse des 26. Hagener Sparda-Bank Triathlon

Die Ergebnisse des gestrigen Triathlons gibt es auf der Seite "Time And Sport"
 
Meldeliste 26. Hagener Sparda Bank Triathlon

Die Meldeliste des 26. Hagener Sparda Bank Triathlon ist geschlossen. Kurztriathlon und Volkstriathlon Frauen sind ausgebucht. Es gibt nur noch ein paar Startplätze für den Volkstriathlon Männer, Fun, Staffeln sowie Jugend und Schüler.


Nachmeldungen sind lediglich am Veranstaltungstag möglich, und können aus organisatorischen Gründen nicht per E-Mails bearbeitet werden!

Wir bitten um Euer Verständnis, bedanken uns über die zahlreichen Anmeldungen und freuen uns auf eine tolle Veranstaltung. Euch eine Gute Anreise!

Außerdem möchten wir noch mal auf die Parkplatzsituation rund um das Freibadgelände hinweisen. Aufgrund einer geänderten Parkplatzsituation am Veranstaltungsort wird auf die Parkmöglichkeiten am Schul- und Sportzentrum in Herdecke Bleichstein verwiesen. Diese befinden sich in ca. 10min fußläufiger Entfernung vom Veranstaltungsort auf der gegenüberliegenden Seeseite. Adresse für Navigationsgerät: Hengsteyseestrasse, 58313 Herdecke.

Schöne Grüße Euer Orga Team des Sparda Bank Triathlon Hagen!
 
Adrian Rewig läuft 230 km in 29:28 h

Am Pfingstwochenende (14./15. Mai) nahm Adrian Rewig vom Tri Team Hagen am Ultramarathon der TorTour de Ruhr, mit Start in Winterberg und Ziel in Duisburg, teil.

Dank einer perfekt funktionierenden Crew und begünstigt durch kühle Temperaturen fand Adrian von Beginn an seinen Laufrhythmus und konnte diesen bis zum Ziel einigermaßen konstant halten. Lediglich in den Morgenstunden - nach ca. 22 Stunden im Rennen - musste er gegen die aufkommende Müdigkeit ankämpfen.



Angespornt von den vielen Freunden, Familien- und Vereinsmitgliedern, die ihre Unterstützung sowohl aus der Ferne, aber auch durch ihr zahlreiches Erscheinen an der Strecke zeigten, gelang es Adrian bereits nach 29:28:05 Stunden das Ziel der TorTour, das Rheinorange, an dem die Ruhr in den Rhein mündet, zu erreichen.

Er erzielte damit den 10. Platz der 97 über die lange Distanz von 230 km gestarteten Läufer und ist mit dieser Leistung, die seine Erwartungen noch übertroffen hat, sehr zufrieden.



An dieser Stelle möchte Adrian einen besonderen Dank an alle aussprechen, die an diesem Wahnsinnsereignis teilgenommen und ihn unterstützt haben. Insbesondere an den vom Tri Team Hagen ausgerichteten Verpflegungspunkt bei km 130, wo allen Teilnehmern neben einer top Verpflegung und Atmosphäre, mit Laola und rotem Teppich, ein unvergesslicher Empfang bereitet wurde.

 
Walther u. Michael beim 7. Dachser Duathlon in der Alsdorfer City!

Zum ersten Mal wurden beim Marathon-Club Eschweiler 1983 e.V.  am Pfingstsonntag  die Deutschen  Meisterschaften für die Jugend u. Junioren in der Duathlon – Sprintdistanz u. die Deutschen Meisterschaften mit NRW – Meisterschaft über die Duathlon – Kurzdistanz 10/40/5 km für alle Altersklassen, Elite u. U23 ausgerichtet.



Walther Fröhlich u. Michael Leiendecker starteten über die Kurzdistanz. Für Walther war es ein Vorbereitungswettkampf vor seinem Start am 5.6.2016 über die Langdistanz beim bezaubernden Challenge Venedig Triathlon. Michael ergatterte sich  spontan nach Meldeschluss einen Startplatz um Walthers Trainingsstand zu testen.

Das Laufen fand über eine flache 2,5 km Runde durch die City  u. das Radfahren auf einer welligen unrhythmischen 7 km Wendepunktstrecke statt!  Auf der Radstrecke kämpften wir mit viel Wind u. dem kalten Wetter!

Das war für Walther ein sehr guter Test und nun ganz viel Erfolg im schönen VENICE!!

Walther:
DM    25. Platz
AK50:  40:52 / 1:14:23  /  21:44
gesamt: 2:19:17 Std.                           
NRW-M: 14. Platz AK50             

Michael:
DM       9. Platz
AK60:  47:27 / 1:21:51 / 23:50
gesamt: 2:36:35 Std.                      
NRW-M:   5. Platz AK60
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL
 

 

 

 

SPONSOREN

Banner
Banner
Banner

PARTNER

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner